Wir zahlen gut. Und zwar pünktlich.

Veröffentlicht am

Eine pünktliche Gehaltszahlung ist selbstverständlich? Leider sehen das gerade in der Pflegebranche nicht alle Arbeitgeber so. Wir Pflegefreunde zahlen pünktlich und in Anlehnung an den TVöD Pflege. Wir verlassen uns auf euch, also könnt ihr euch auch auf uns verlassen! 


Die Gehaltszahlung ist eine Leistung, die jeder Arbeitgeber zu einem bestimmten Datum erbringen muss. Informiert der Chef seine Mitarbeiter jedoch darüber, dass sich die Zahlung verspäten wird, ist er, rein rechtlich gesehen, erst einmal aus dem Schneider. Und der Arbeitnehmer? Wenn er seine eigenen Zahlungsverpflichtungen nicht fristgerecht einhalten kann, ergeben sich oft Zusatzkosten. Wir Pflegefreunde finden: Das geht gar nicht!

Ohne Verzögerung gehen nämlich jeden Monat von unserem Konto Dinge ab wie:

  • Miete
  • Versicherungen
  • Handykosten
  • Gas und Strom
  • Kredite
  • Streamingdienste

Bei uns steht ein vertrauensvolles Arbeitsverhältnis an erster Stelle. So wie wir uns auf euch verlassen, müsst ihr euch auch auf uns verlassen können. Deshalb erhaltet ihr euer Gehalt pünktlich.

Wie viel ihr bei uns verdienen könnt? Ein Beispiel:

Lisa ist Pflegefachkraft. Sie hat gerade ihre dreijährige Ausbildung abgeschlossen und fängt neu bei uns an. Als Einstiegsgehalt zahlen wir ihr 2.801 Euro brutto im Monat. Hinzu kommt eine Rufbereitschaftspauschale von 40 Euro je Rufbereitschaft, die auch gezahlt wird, wenn kein Pflegenotruf eingeht.

Nach drei Jahren steigt das Gehalt von Lisa auf 2.972 Euro monatlich. Nach sechs Jahren verdient sie bei uns 3.235 Euro brutto. Alle Angaben beziehen sich auf eine Vollzeitstelle mit 40 Stunden in der Woche. Zusätzlich bieten wir einen 25 %-Zuschlag auf Sonntage und einen 35 %-Zuschlag auf Feiertage.

Finanzierte Fortbildungen und Jahressonderzahlung

Aber nicht nur Pünktlichkeit und ein attraktiver Lohn zählen für uns: Jeder Pflegefreund erhält eine Sonderzahlung, die zusätzlich zu den zwölf Monatsgehältern ausgezahlt wird. Um in unserem Beispiel von oben zu bleiben: Im ersten Jahr sind das für Lisa 2.161 Euro brutto oben drauf. Außerdem finanzieren wir allen Pflegefreunden Fort- und Weiterbildungen während ihrer Arbeitszeit.