Ausbildung erfolgreich absolviert!

Veröffentlicht am

Jacky hat ihre Ausbildung erfolgreich bestanden und darf sich von nun an examinierte Pflegefachkraft nennen. Herzlichen Glückwunsch! Wir haben ein kleines Interview mit Jacky geführt und stellen Fragen rund um ihre Erfahrungen mit der Ausbildung in der Pflege.

Du überlegst eine Ausbildung in der Pflege zu beginnen? Die folgenden Fragen und Antworten helfen dir vielleicht bei deiner Entscheidung. Viel Spaß beim Lesen 😊

Hallo Jacky, erzähl mal, wie fing dein Weg in die Pflege an?

Ich habe mit 15 Jahren ein Praktikum in der Heilerziehungspflege gemacht und wusste von da an, das möchte ich machen! Ich habe immer super gerne mit Menschen gearbeitet und somit auch in der Pflege.

Jacky

Wolltest du schon immer in der Pflege arbeiten?

Ja, nach dem Praktikum auf jeden Fall. Mir war zwar noch nicht bewusst, dass ich in der Altenpflege lande, aber in der Pflege arbeiten wollte ich schon immer.

Jacky

Was war deine Motivation eine Ausbildung zur Pflegefachkraft anzufangen?

Meine Motivation war die, dass ich mehr Geld verdienen wollte, damit ich unabhängig sein kann und auch endlich selbst für mein Handeln Verantwortung übernehmen kann.

Jacky

Inwieweit konnten die Pflegefreunde dich unterstützen?

Sarah und Alex haben mich in der Ausbildung total unterstützt. Ohne die beiden hätte ich wahrscheinlich niemals diesen Schritt gewagt. Ich dachte immer, ich bin als Hilfskraft gut, aber das reicht dann auch.  Die Chefs und auch die Kollegen, die mich kannten, haben mir wirklich sehr viel Mut zugesprochen und immer an mich geglaubt.

Jacky

Wie unterscheidet sich die Arbeit mit Ausbildung im Vergleich zu vorher?

Es unterscheidet sich darin, dass man nun einfach allein auf Tour ist und die Aufgaben selbstständig durchführt. Aber klar, wenn Fragen auftauchen, sind die Kollegen immer zu erreichen. Was einen auch sehr erleichtert. Man hat jetzt halt die Verantwortung, was ein gutes Gefühl ist.

Jacky

Was empfiehlst du Leuten, die gerne eine Ausbildung zur Pflegefachkraft machen möchten?

Einfach machen, es wird schon klappen! Vielleicht vorher mal in den Beruf reinschauen, um zu schauen, ob es was für einen ist. Wenn es dir Spaß macht, wage den Schritt. Pflegekräfte werden dringend gesucht und die Patienten sind einem sehr dankbar.

Jacky

Alles klar. Zum Abschluss noch eine Frage: Was war dein schönster Moment in der Pflege?

Mein schönster Moment ist jeden Tag aufs Neue die Patienten und ihre Entwicklungen zu sehen. Das kleine Danke, das Lächeln und zu wissen, man hat den Leuten geholfen – Das ist jeden Tag das Beste.  Dazu kommt natürlich auch, die Kollegen zu sehen 😀

Jacky

Du möchtest auch eine Ausbildung zur Pflegefachkraft bei den Pflegefreunden machen? Dann schreib uns gerne über WhatsApp an 02533 9348190

Folge uns auf Facebook

Wir freuen uns über eine Google-Bewertung